Wasserwege Chioggia - Grado

Eine antike Wasserstraße, geschaffen von der “Serenissima” zur Zeit ihrer höchsten Blüte.
Ein Klassiker der Bootsfahrt, eines der abwechslungsreichsten Szenarien voller Überraschungen: Von den Fischerhäusern zu den Palästen des Canal Grande, von den breiten Mündungen der Venetischen Flüsse zu den grünen Schilflandschaften, vom geschäftigen Land zum Strand, der zur Muße lädt. Fahrräder empfehlenswert

Reisenotizen

REISEZIELE

Chioggia, Venedig und die Inseln, Jesolo, Musile di Piave, Cortellazzo, Caorle, Bibione, Precenicco, Aquileia, Grado, Lignano, Marano
Km 175, 5 Schleuse, 5 bewegliche Brücke (25 Betriebsstunde)

DAUER: Woche (Einwegkreuz)

Einwegkreuz verfuegbar nur am Bord das Boot NCF First

 
REISEZIELE

Chioggia, Pellestrina, Venedig, Cavallino, Jesolo, Caorle, Bibione, Lignano, Marano, Grado und Ruckfahrt nach  Chioggia via Portegrandi
Km 225, 10 Schleuse, 9 bewegliche Brücke (32 Betriebsstunde)

DURATA: Ideal für 11 Tagesstunde

 

REISEZIELE

Chioggia, Venezia, Jesolo, Musile di Piave, Cortellazzo, Caorle, Bibione, Precenicco, Aquileia, Grado, Lignano, Marano und Rückfahrt
Km 325, 10 Schleuse, 9 bewegliche Brücke (36 Betriebsstunde).

DURATA: Zwei Wochen

 

Reisen informiert und sicher

Planen Sie Ihre Kreuzfahrt im Voraus und fragen Sie nach die Wasserwegekarte, über die Route, die Sie gewählt haben  
Back to top